Sammlung Infeld auf Reisen
29.06.2018 - 12.08.2018

78 Originale und druckgraphische Arbeiten aus der Sammlung Infeld werden in Trausdorf im Rahmen der Ausstellung „Landschaften“ gezeigt. Zu sehen sind Werke von Eduard Angeli, Oton Gliha, Friedensreich Hundertwasser, Claudio Frank, Karl Korab, Edo Murtic, Peter Pongratz und Hans Staudacher.

Claudio Frank, O.T., Öl auf Leinwand, 2010
Claudio Frank, O.T., Öl auf Leinwand, 2010
INFELD Kulturzentrum Dobrinj
08.07.2018 - 30.09.2018

Josef Bramer, Benedetto Fellin und Hanno Karlhuber malen in altmeisterlicher Technik mit penibler Genauigkeit ohne jeden lauten Pathos. Werke dieser nachdenklichen Einzelgänger und Meisterschüler von Rudolf Hausner zeigt das Infeld Kulturzentrum in Dobrinj im Sommer 2018. Großteils stammen die Arbeiten aus der Sammlung Infeld. Leihgaben der Künstler ergänzen die Ausstellung.

Josef Bramer, „Verspielte Landschaft“, Aquarell auf Karton, 1983

Josef Bramer, „Verspielte Landschaft“, Aquarell auf Karton, 1983

Infeld Haus der Kultur
15.09.2018 - 11.11.2018

Das Infeld Haus der Kultur in Halbturn widmet Franz Janz (1946-2017) eine umfassende Ausstellung.
Neben den 90 Arbeiten auf Leinwand und Papier wird die von Franz Janz gestaltete „Infeld Bibel“ präsentiert. Der Künstler überarbeitete den Lyrikband „Atlantis“ von Peter Infeld (1942-2009). Die Federzeichnungen beschäftigen sich mit den Themen Leben, Liebe, Glaube und Tod.
Alle Werke stammen aus der Sammlung Infeld.

Franz Janz, „Seibuli“, Ölkreide auf Zeichenkarton, 2002

Franz Janz, „Seibuli“, Ölkreide auf Zeichenkarton, 2002