Franz Gyolcs

Infeld Haus der Kultur
06. Juni 2020 - 16. August 2020

Das Infeld Haus der Kultur in Halbturn würdigt Franz Gyolcs zu seinem 60. Geburtstag und zeigt Werke von ihm, die seit dem Anfang der 1990-er Jahre entstanden sind.

Der Bildhauer und Maler Franz Gyolcs wurde 1960 in Andau geboren und machte am Beginn seines Berufslebens eine Steinmetzausbildung in Eisenstadt. Später studierte er Bildhauerei an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Alfred Hrdlicka.

Am Kleylehof an der ungarischen Grenze, wenige Kilometer vom Infeld Haus der Kultur in Halbturn entfernt, betreibt Franz Gyolcs ein Atelier.

Die Werke stammen aus der Sammlung Infeld und aus dem Besitz des Künstlers.

Franz Gyolcs, „König“, Mischtechnik auf Papier, 1995
Franz Gyolcs, „König“, Mischtechnik auf Papier, 1995